Passionsandacht

Ökumenische Fastengruppe

Gemeinsam Neues entdecken – 7 Wochen anders leben Wer fastet, der schafft sich selbst neue Freiräume und eröffnet sich einen neuen Blick auf sich und die Welt. Die Fastenzeit beginnt jeweils am Aschermittwoch (2. März 2022) und endet in der Nacht zu Ostersonntag (17. April 2022). Hat man sich einmal dazu entschlossen zu fasten, ist es schön, auf diesem Weg hin zu Ostern nicht allein zu sein, sich gegenseitig auszutauschen, sich zu ermutigen und manchmal auch zu sehen, dass es anderen ganz ähnlich geht. Darum lade ich alle Personen, die sich entschliessen möchten zu fasten, ganz herzlich zur ökumenischen Fastengruppe …

Ökumenische Fastengruppe Mehr »

Guter Hoffnung bleiben! – Passionsandachten 2022

Es gibt Tage und manchmal Wochen, da ist nicht alles gut. Da brauchst du guten Beistand oder einfach ein paar hoffnungsfrohe Worte ins Herz gesprochen. Das alles gibt es für dich, dazu noch schöne Musik, Kerzenschein, ein ruhiger Raum und liebe Menschen, denen es ähnlich geht wie dir. Guter Hoffnung bleiben – das wollen wir durch die Passionsandachten in den 7 Wochen vor Ostern. Jeden Mittwoch um 18 Uhr steht dir Kirche dafür offen. Alle sind willkommen zum gemeinsamen Singen, Hören, Beten und Stillesein. Und mutmachende Texte wollen dir zeigen: Eigentlich wohnt Gott direkt im Zimmer nebenan. Wie gut, wenn …

Guter Hoffnung bleiben! – Passionsandachten 2022 Mehr »

7 Wochen anders leben

Wie wäre es mit “7 Wochen anders” leben? Gemeinsam durch die Fastenzeit von Aschermittwoch, 17. Februar bis zum Karsamstag, 3. April. Einfach mal was anders machen. Und dazu gibt es täglich per WhatsApp einen Input aufs Handy. So seid Ihr nicht allein auf diesem Weg. Anmeldung per Mail (bitte Handynummer nicht vergessen!) an Pfarrerin Beate Drafehn (beate.drafehn@ref-sevelen.ch).

Passionsandacht

immer mittwochs zum Abendläuten um 18 Uhr in der Kirche ab Aschermittwoch, 17. Februar bis zum Mittwoch in der Karwoche, 31. März Die Passionsandachten wollen euch in den 7 Wochen vor Ostern begleiten und euch Wegzehrung für die Seele bieten – mit besinnlicher Musik, ermutigenden Texten, Zeit für Stille und Gebet und der Möglichkeit, eine Kerze anzuzünden.

Scroll to Top