Gedanken

Gedenken der Opfer der Pandemie in der Schweiz am 5. März 2021

Vor einem Jahr, am 5. März 2020, verstarb in der Schweiz die erste Person an den Folgen der Covid-19 Erkrankung. Inzwischen sind der Pandemie über 9000 Menschen erlegen. Darum lassen auch wir am Freitag, 5. März 2021, von 12.01 bis 12.10 Uhr die Glocken unserer Kirche läuten.Wir wollen einen Moment innehalten, um an die Opfer, ihre Angehörigen, die Kranken und allen, die sie unterstützen, zu denken und um Kraft und Hoffnung zum gemeinsamen Weitergehen zu schöpfen.Bundespräsident Guy Parmelin hat dazu aufgerufen, genau ein Jahr nach dem ersten Todesfall, also am Freitag, 5. März 2021, um 12 Uhr, eine Gedenkminute zu …

Gedenken der Opfer der Pandemie in der Schweiz am 5. März 2021 Mehr »

7 Wochen anders leben

Wie wäre es mit “7 Wochen anders” leben? Gemeinsam durch die Fastenzeit von Aschermittwoch, 17. Februar bis zum Karsamstag, 3. April. Einfach mal was anders machen. Und dazu gibt es täglich per WhatsApp einen Input aufs Handy. So seid Ihr nicht allein auf diesem Weg. Anmeldung per Mail (bitte Handynummer nicht vergessen!) an Pfarrerin Beate Drafehn (beate.drafehn@ref-sevelen.ch).

Passionsandacht

immer mittwochs zum Abendläuten um 18 Uhr in der Kirche ab Aschermittwoch, 17. Februar bis zum Mittwoch in der Karwoche, 31. März Die Passionsandachten wollen euch in den 7 Wochen vor Ostern begleiten und euch Wegzehrung für die Seele bieten – mit besinnlicher Musik, ermutigenden Texten, Zeit für Stille und Gebet und der Möglichkeit, eine Kerze anzuzünden.

Scroll to Top