Gedanken

130 Jahre Dorfbrand

Kein anderes Ereignis hat das Dorfbild von Sevelen bis heute wohl mehr geprägt als der grosse Dorfbrand vom 25. März 1892. In einem Föhnsturm sind damals 76 Häuser inklusive Kirche abgebrannt – das war ein grosser Teil des gesamten Dorfes. Das ist nun 130 Jahre her. Sevelen nimmt dies zum Anlass, um an dieses verheerende Ereignis zu erinnern und um allen zu danken, die sich auch heute noch in unserem Dorf für Brandschutz und Katastrophenabwehr engagieren. Die politische Gemeinde und die Ortsgemeinde Sevelen, die drei Seveler Kirchgemeinden, die Feuerwehr Werdenberg Süd und der Feuerwehrverein veranstalten darum am 26. März ab …

130 Jahre Dorfbrand Mehr »

Suppentag

Ökumenischer Suppentag am Sonntag, 6. März ab 10.30 Uhr im Drei-Könige-Saal Suppe vom Köbi zum Teilen und Geniessen – auch zum Mitnehmen.Musik vom Gospelfragment geleitet von Jürg Lori.Fahrdienst Rans und ab Alterswohnungen um 10 Uhr.In Gemeinschaft essen für einen guten Zweck.Erlös zugunsten von “Brot für Alle” und “Fastenopfer”

Weltgebetstag 2022

“Zukunftsplan: Hoffnung” Weltgebetstag 2022 aus England, Wales und Nordirland Weltweit blicken Menschen mit Verunsicherung und Angst in die Zukunft. Die Corona-Pandemie verschärfte Armut und Ungleichheit. Zugleich erschütterte sie das Gefühl vermeintlicher Sicherheit in den reichen Industriestaaten. Als Christ*innen jedoch glauben wir an die Rettung dieser Welt, nicht an ihren Untergang! Der Bibeltext Jeremia 29,14 des Weltgebetstags 2022 ist ganz klar: „Ich werde euer Schicksal zum Guten wenden, spricht Gott der Herr!”Am Freitag, den 4. März 2022, feiern Menschen in über 150 Ländern der Erde den Weltgebetstag, den in diesem Jahr die Frauen aus England, Wales und Nordirland vorbereitet haben. Sie …

Weltgebetstag 2022 Mehr »

Ökumenische Fastengruppe

Gemeinsam Neues entdecken – 7 Wochen anders leben Wer fastet, der schafft sich selbst neue Freiräume und eröffnet sich einen neuen Blick auf sich und die Welt. Die Fastenzeit beginnt jeweils am Aschermittwoch (2. März 2022) und endet in der Nacht zu Ostersonntag (17. April 2022). Hat man sich einmal dazu entschlossen zu fasten, ist es schön, auf diesem Weg hin zu Ostern nicht allein zu sein, sich gegenseitig auszutauschen, sich zu ermutigen und manchmal auch zu sehen, dass es anderen ganz ähnlich geht. Darum lade ich alle Personen, die sich entschliessen möchten zu fasten, ganz herzlich zur ökumenischen Fastengruppe …

Ökumenische Fastengruppe Mehr »

Guter Hoffnung bleiben! – Passionsandachten 2022

Es gibt Tage und manchmal Wochen, da ist nicht alles gut. Da brauchst du guten Beistand oder einfach ein paar hoffnungsfrohe Worte ins Herz gesprochen. Das alles gibt es für dich, dazu noch schöne Musik, Kerzenschein, ein ruhiger Raum und liebe Menschen, denen es ähnlich geht wie dir. Guter Hoffnung bleiben – das wollen wir durch die Passionsandachten in den 7 Wochen vor Ostern. Jeden Mittwoch um 18 Uhr steht dir Kirche dafür offen. Alle sind willkommen zum gemeinsamen Singen, Hören, Beten und Stillesein. Und mutmachende Texte wollen dir zeigen: Eigentlich wohnt Gott direkt im Zimmer nebenan. Wie gut, wenn …

Guter Hoffnung bleiben! – Passionsandachten 2022 Mehr »

7 nach 7

Meditation – Musik – geistliches Wort“Tauche in den Augenblick”am 20. Januar 2022 um 7 nach 7 im Pfarrhaus mit Ute Blapp und Beate DrafehnEs besteht Maskenpflicht

Weihnachten 2021

Die Weihnachtsbotschaft der reformierten Kirchgemeinde Sevelen.Weihnachten wird es auch dieses Jahr, jedoch wieder ganz anders als gedacht. So war das schon damals in Bethlehem. Auch der Stall war nur ein Provisorium – und kein besonders kinderfreundliches noch dazu.Die Hirten auf dem Feld waren die ersten, die vom Wunder im Stall gehört haben. Und auch wenn sie grosse Furcht hatten, so haben sie doch ihre Furcht überwunden und sich auf den Weg zur Krippe gemacht. Sie haben der Botschaft der Engel Vertrauen geschenkt. Nur so hat die Welt überhaupt davon erfahren, dass das Heil der Welt zu uns gekommen ist, weil …

Weihnachten 2021 Mehr »

7 nach 7

Nächster Termin ist der 20. Januar 2022 um sieben nach Sieben. 7 nach 7: Meditation – Musik – geistliches Wort «Tauche in den Augenblick» Wir haben das Konzept des Atem-Taizé überarbeitet. Daraus ist eine neue Veranstaltung geworden, die «7 nach 7» heisst. Mit einfachen meditativen Atem-Körperbewegungen im Sitzen und Stehen sammeln wir uns und nehmen unserem Körper und Atem bewusst wahr. Der Atem hilft uns, den Moment auszukosten und ganz anwesend zu sein. Taizé-Gesang und geistliches Wort schenken dazu anregende und aufmunternde Gedanken. So entstehen mehr Bewusstheit, Ruhe und Gelassenheit, die wir im Alltag dringend brauchen. Atemtherapeutin Ute Blapp und …

7 nach 7 Mehr »

Gedenken der Opfer der Pandemie in der Schweiz am 5. März 2021

Vor einem Jahr, am 5. März 2020, verstarb in der Schweiz die erste Person an den Folgen der Covid-19 Erkrankung. Inzwischen sind der Pandemie über 9000 Menschen erlegen. Darum lassen auch wir am Freitag, 5. März 2021, von 12.01 bis 12.10 Uhr die Glocken unserer Kirche läuten.Wir wollen einen Moment innehalten, um an die Opfer, ihre Angehörigen, die Kranken und allen, die sie unterstützen, zu denken und um Kraft und Hoffnung zum gemeinsamen Weitergehen zu schöpfen.Bundespräsident Guy Parmelin hat dazu aufgerufen, genau ein Jahr nach dem ersten Todesfall, also am Freitag, 5. März 2021, um 12 Uhr, eine Gedenkminute zu …

Gedenken der Opfer der Pandemie in der Schweiz am 5. März 2021 Mehr »

7 Wochen anders leben

Wie wäre es mit “7 Wochen anders” leben? Gemeinsam durch die Fastenzeit von Aschermittwoch, 17. Februar bis zum Karsamstag, 3. April. Einfach mal was anders machen. Und dazu gibt es täglich per WhatsApp einen Input aufs Handy. So seid Ihr nicht allein auf diesem Weg. Anmeldung per Mail (bitte Handynummer nicht vergessen!) an Pfarrerin Beate Drafehn (beate.drafehn@ref-sevelen.ch).

Scroll to Top