Vom Weinstock und seinen Reben

Gottesdienst des 3.5.2020

Wo liegen meine Wurzeln, die mir Halt geben?
Wo habe ich eine Heimat oder wo finde ich sie?
Fragen in einer Zeit, in der der Bürgerort nicht mehr unbedingt der Heimatort ist.
“Ich bin der Weinstock, ihr sei die Reben” (Johannes 15).

Das ist Jesu Antwort auf die menschliche Frage nach unseren Ahnen,
nach unserem Stammbaum und unserer Herkunft. Ein wunderschönes Bild auf der
Suche nach einer bleibenden Heimat und einer gesicherten Herkunft.
Gottesdienst zum Sonntag Jubilate mit einer Predigt zu Johannes 15,1-8.

Gottesdienst 3. Mai Sevelen
Scroll to Top